Bilderwarenkorb (0) Merkliste (0)

Rettungswegtechnik ePED®

Elektrisch gesteuerte Fluchttüranlagen ermöglichen die Verriegelung von Türen in Rettungswegen in Fluchtrichtung. Ziel ist die eine kontrollierte Austrittssteuerung, Schutz gegen Missbrauch und die Einhaltung von Sicherheits- und Aufsichtsanforderungen.

Mit der Zertifizierung nach der Richtlinie über elektrische Verriegelungssysteme von Türen in Rettungswegen (EltVTR) erfüllen sie die baurechtlichen Anforderungen in Deutschland und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit im Gefahrenfall. Durch die zusätzliche Zertifizierung nach EN 13637 werden die europäischen Anforderungen erfüllt und neue Möglichkeiten für ein Sicherheitskonzept in Gebäuden geboten.

Neu sind die in der EN 13637 beschriebenen Funktionen im Besonderen die zeitverzögerte Freischaltung nach Nottastenbedienung und die zentrale Fluchtwegsteuerung die den Sicherheitskräften eine Reaktionsmöglichkeit bietet. Für diese von der EltVTR abweichende optionale Funktion, ist eine Zustimmung durch die betreffende Baubehörde notwendig.